Wohnmobilreise Nambia

Eine weitere geführte Wohnmobilreise unternahmen wir im September 2012. Unser Interesse galt dem afrikanischen Land Namibia. Wieder wählten wir den empfehlenswerten Spezialreiseveranstalter “Seabridge”. (siehe Navigationsleiste unter Links). Die schönsten Fotos aus Tierwelt und anderen Themen dokumentieren die Einzigartigkeit Namibias. Leider sind die meisten der zu fahrenden Straßen unbefestigtigte Straßen, die sogenannten Gravelroads. Eine waschbrettähnliche Piste mit viel Staub und z.T. gefährlichen Steinen. Diese Fahrten über mehrere 100 Kilometer machen das Fahren zu einer echten Anstregung für Fahrer und Material. Somit bleibt im Nachhinein fraglich, ob eine Erkundung von Namibia mit dem Wohnmobil die ideale Art ist? Mit dem eigenen Wohnmobil würde man keinen Kilometer auf diese Art von Straßen fahren. Dennoch, und gerade auch deswegen bleiben die 3,5 Wochen eine unvergessliche Reise.

Die Fotos zum zoomen anklicken ! Nochmal klick – weiter zoomen !

Fahrstrecke Seabridge